Purkersdorf Rockt die Bühne!

Mit „Rock die Bühne“ veranstalteten die Jungen Grünen Purkersdorf-Umgebung am 26.08. ein Konzert, zu dem sie drei junge Bands aus der Umgebung einluden. Zusammen mit „!ndepmen“, „Fall for Ivy“ und „Kontrollierter Absturz“ wurde einen Abend lang mit über 80 Gästen in der „Bühne“ gerockt.

„Das Konzert war ein voller Erfolg“, freut sich die Sprecherin der Jungen Grünen Purkersdorf, Miriam Üblacker. „Wir haben bisher nur positive Rückmeldungen bekommen und außerdem unsere zwei zentralen Anliegen erreicht: jungen Bands eine Plattform für ihre Musik zu bieten und ein Unterhaltungsan­gebot an Jugendliche in unserer Region zu machen.“

Laut den Jungen Grünen wird vor allem letzter Punkt von der Politik in Purkersdorf und den umliegenden Gemeinden vernachlässigt, da zwar viel über das Wohl von Familien, aber wenig über die Bedürfnisse von Jugendlichen nachgedacht würde. „Vor allem für junge Menschen mangelt es einfach an Infrastruktur: weder existieren in der Nacht gute öffentliche Verbindungen nach Wien und zurück noch gibt es in den jeweiligen Heimatgemeinden ein breites Unterhaltungsan­gebot. Dem ein wenig entgegenzuwirken war uns sehr wichtig”, bekräftigt Üblacker.

Auch wenn die Veranstaltung an sich nicht der Politik gewidmet war, wurde es mit manchen Liedern im Lauf des Abends dann doch politisch. So lieferte „Kontrollierter Absturz” als krönenden Abschluss die Einstimmung auf den bevorstehenden Wahlkampf: mit dem Lied „VdB” gaben sie eine rockige Unterstützungser­klärung für den unabhängigen Kandidaten Alexander van der Bellen ab.

 

Share |