„Ich bin ja kein Rassist, aber…“-Workshop

Workshop der Jungen Grünen Amstetten zum Thema Antirassismus, 20.12 2015, Hotel Exel Amstetten

Am Sonntag, dem 20.12 fand in Amstetten der erste Workshop der Jungen Grünen Amstetten statt. Gemeinsam mit der Referentin Fanny Müller-Uri, die neben ihrer Referentinnentätigkeit auch als Lektorin an der Universität Wien und als Autorin (Buch „Antimuslimischer Rassismus“) tätig ist, wurde das Thema Rassismus von verschiedenen Seiten beleuchtet.

Teils informierte die Referentin im Vortrag und teils wurden Themenbereiche gemeinsam von den Teilnehmer*innen erarbeitet. Nach dem allgemeinen Teil in dem gesammelt wurde, was Rassismus überhaupt ist und sein kann wurde auch behandelt auf welchen verschiedenen Ebenen – sei es durch Stereotypen oder institutionell in staatlichen Behörden – Rassismus auftreten kann. Klar wurde schließlich, dass Rassismus oft nur als Ausdruck von Ängsten auftritt und nichts angeborenes ist, sondern gesellschaftlich angelernt wird.

In der abschließenden Gruppenarbeit erarbeiteten die Teilnehmer*innen was und wie üblichen rassistischen Aussagen entgegnet werden kann und welche Probleme dabei auftreten können. Das abschließende Resümee aller Teilnehmer*innen war einstimmig positiv, gleichzeitig aber der Drang nach mehr Auseinandersetzung mit dem Thema (Anti-)Rassismus bei allen Aktivist*innen noch immer sehr groß.

 

Share |






Termine