Baden: Themenabend „Weltklimakonferenz“

Baden: Themenabend Weltklimakonferenz

In Paris findet von 30.11. bis 11.12. die nächste internationale Klimakonferenz, auch COP21 genannt, statt. Im Vorfeld wird derzeit von Menschen auf der ganzen Welt wieder viel Hoffnung in das Event gesteckt. Leider lässt die Konferenz aber vermuten, dass die Staaten sich wieder zu keinen grundlegenden Maßnahmen durchringen werden. Dass keinerlei Interesse an maßgeblicher Veränderung besteht, hat nicht zuletzt das ausgelaufene Kyoto-Protokoll als letztes Klimakonferenz-Abkommen gezeigt.

Dabei wäre gerade in der jetzigen Solidaritätskrise gegenüber Menschen auf der Flucht ein gemeinsames Vorgehen besonders wichtig, da Klimaauswirkungen den Kampf um Ressourcen und die soziale Ungleichheit auf der Welt zusätzlich befeuern. Bei tiefgreifender Klimapolitik geht es deshalb nicht nur um den Schutz der Umwelt, sondern auch um nachhaltige Friedens- und Sozialpolitik.

Was also kann eine Lösung sein?
Wir wollen uns im Anschluss an die Weltklimakonferenz kritisch mit deren Ergebnissen befassen und mögliche Zukunftsperspektiven diskutieren. Wie kann der nötige Systemwechsel herbeigeführt werden und welche Rolle spielen derartige Konferenzen dabei? (Wie) Können wir das Klima noch retten?

Facts:
Wo? Grünes Büro Baden, Breyerstraße 9, Baden
Wann? Donnerstag, 17. Dezember 2015, 18:30

Keine Vorkenntnisse nötig!

Share |


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.





Termine